Ökoreporting für KMU’s

Das wachsende Bewusstsein für Klima und Nachhaltigkeit führt dazu, dass auch KMU’s sich mittelfristig diesem Thema nicht mehr verschliessen können. Endkunden sind vermehrt bereit, für eine nachhaltige Produktion mehr Geld auszugeben. Faire Arbeitsbedingungen und ein schonender Umgang mit Ressourcen werden von den Verbrauchern somit entlohnt. Viele KMU sind sich dessen bewusst; investieren und setzen Massnahmen um. Der Aufwand zur Datenerfassung der Umweltdaten ist aber hoch und der Einbezug von Umweltspezialisten stellt für kleine Unternehmen eine Hemmschwelle dar.

Hier setzt unser neues Produkt «Ökotreuhand» an, in dem wir das Ökoreporting automatisiert in die Finanzbuchhaltung integrieren. Bei der Erfassung der Warenflüsse in die Buchhaltung werden aus den eingekauften und verkauften Produkten automatisiert deren Umwelt- und CO2-Belastungen berechnet und ausgewertet, was eine grosse Zeitersparnis darstellt.

Das von uns eingesetzte ERP kombiniert die ökonomischen und ökologischen Bedürfnisse. Wir unterstützen bei der Planung und Einführung des Systems. Dazu bieten wir ergänzend die Treuhanddienstleistungen wie Abschluss, Löhne und Steuern als Teil- oder komplette Dienstleistung, aus einem nachhaltigen Blickwinkel an und bestätigen die Fortschritte auf Wunsch mit einem «Neosys Zertifikat».

Ökologie und Betriebswirtschaft kommen somit aus einer Hand.

Weitere Infos finden Sie unter: www.oekotreuhand.ch